Sie sind hier: >> Startseite 

Reisenachrichten aus aller Welt

Kanu-Tour an Pfingsten: Was Sie beim Paddelausflug bedenken müssen

An Pfingsten zieht es die Menschen wieder auf Flüsse und Seen, mit Paddelbooten, Kanus und SUP-Boards. Das schadet oft der Natur. Was ist erlaubt, was verboten? Ein Überblick.

Wandern im Harz, auf dem Jakobsweg, in Thüringen, am Tafelberg, auf Madeira und Korfu: »Wann sind wir da?«

Klar, eine unvergessliche Aussicht ist schön. Doch die eindrücklichsten Erfahrungen sammelt man oft fern des Gipfels. Hier erzählen wir von Erlebnissen beim Wandern, die wir nie vergessen werden.

Flug storniert: Wann die Airline zahlen muss - und wann nicht

Der Urlaub steht bevor, doch plötzlich storniert die Airline Ihren Flug. Welche Rechte Reisende haben uns was sie im Falle eines Streiks tun können.

Rollkoffer oder Rucksack: Muss man tragen können

Es gibt Hunde- und Katzenmenschen, Bayern- und Dortmund-Fans, Rucksackreisende und Rollkofferfahrer. Man muss sich entscheiden, Teams werden nicht einfach so gewechselt, dachte ich. Bis ich neues Gepäck suchte.

Massentourismus: Kapverden statt Kanaren, Treviso statt Venedig

Die Kanaren? Sind die Touristenmassen leid. Amsterdam? Will nicht noch mehr Besucher. Venedig? Ein überfülltes Museum. Hier kommen lohnende Alternativen für acht überlaufene Reiseziele in Europa.

Venedig: Eintrittsgeld bringt fast eine Million Euro in elf Tagen

Seit dem 25. April mussten Tagesgäste in Venedig fünf Euro Eintritt zahlen. Die Gebühr ist bei Einwohnern umstritten. Jetzt zieht die Stadt nach diesem ersten Test Bilanz. Und die nächste Phase ist schon terminiert.

Massentourismus auf den Kanaren: Hotelangestellte über psychische Probleme und Antidepressiva

Bei Protesten gegen den unregulierten Massentourismus auf den Kanaren marschierte die Vereinigung »Las Kellys« vorneweg. Ihre Sprecherin Marcia Díaz berichtet über den Alltag einer Servicekraft im Hotel.

Schliersee in Bayern: Warum Einheimische gegen den Bau von Luxushotels protestieren

Am Schliersee lehnen sich Anwohner gegen den Ausbau eines Hotels zum Luxusresort auf. Die Betreiber fürchten ohne den Wandel die Pleite, die Bürger eine Verschandelung ihres Ortes. Ein Besuch in der aufgeheizten Idylle.

Ticketsteuer ab 1. Mai: Was Flugpassagiere wissen müssen

Zum 1. Mai steigt die Ticketsteuer in Deutschland um mehr als 20 Prozent. Die meisten Airlines verzichten auf Nachzahlungen für schon gebuchte Flüge ? nur Ryanair fordert: Zahlen Sie, oder Ihr Flug wird storniert!

Pride-Partys in Europa 2024: Die zehn besten Urlaubsorte für queere Reisende

Der Frühling kommt ? und er wird regenbogenbunt. Unsere Autorin verrät ihre zehn Lieblingsorte für queere Städtetrips von Amsterdam bis Zürich. Mit Tipps für Tag und Nacht.

Deutschland: Zahl der Wohnmobile hat massiv zugenommen

Wohnmobile boomen: Seit 2017 hat sich ihre Zahl in Deutschland mehr als verdoppelt, mehr als 900.000 der Fahrzeuge sind derzeit zugelassen. Besonders viele gibt es im Norden und tief im Süden.

Wohnmobil-Tour nach Südfrankreich: Ich spürte, dass die Zeit für diesen Ort abgelaufen war

Unsere Wohnmobiltour nach Südfrankreich brachte mich zum Nachdenken: Würde ich für immer reisen wollen? Über den Reiz der Endlichkeit und das Vergnügen des Mittagsweißweins.

Venedig verlangt Eintritt von Touristen: »Disneyland wird besser verwaltet«

Venedig verlangt von Tagestouristen ab sofort eine Gebühr. Kann das die Probleme der Lagunenstadt lösen? Die Umweltaktivistin Jane da Mosto sagt, warum sie nichts davon hält und was sie stattdessen fordert.

Hurtigruten-CEO Hedda Felin: »Norwegen ist nicht dafür gemacht, all diese Touristen zu beherbergen«

Die Reederei Hurtigruten arbeitet an einem emissionsfreien Schiff ? samt Segeln mit Sonnenkollektoren. CEO Hedda Felin erklärt, warum sie sich striktere Vorschriften wünscht und wie viele Touristen Norwegen verträgt.

Kanaren - Demonstrationen gegen Massentourismus: »Alles, absolut alles wird jetzt touristifiziert«

Ob auf Gran Canaria, Teneriffa oder Lanzarote ? zu Tausenden protestieren die Insulaner gegen den unregulierten Massentourismus. Warum profitieren sie trotz Rekordzahlen kaum?

Kanaren: Tausende Menschen demonstrieren auf den Kanarischen Inseln gegen Massentourismus

»Respektiert meine Heimat«: Auf den Kanaren haben viele Menschen ihrem Ärger Luft gemacht. Ihr Ziel: eine Begrenzung der Touristenzahl durch die Behörden.

Reisen ohne GoogleMaps und Apps: 48 Stunden offline in Amsterdam

Handys verboten! In Amsterdam lädt ein Klub zur Offlinezeit ein. Unsere Autorin fährt hin ? und testet, ob sie noch komplett analog reisen kann.

Flughäfen-Ranking 2024: Hier fühlen sich Reisende am wohlsten

Ausspannen trotz der Reisehektik? Auf diesen Flughäfen gelingt es. Das Unternehmen Skytrax hat Passagiere befragt und die besten Airports der Welt gekürt. Ein deutscher Hub hält sich unter den Top Ten.

Dark Tourism bei US-Atomraketen-Silos: »Könnten Sie den Schlüssel umdrehen?«

Die USA machen kein Geheimnis aus den Standorten ihrer Atomwaffen. Unser Reporter ist zu Silos und Kontrollzentren in Colorado und South Dakota gefahren und hat festgestellt: Man kommt verblüffend nah ran.

Haiku-Treppe auf Oahu: Spektakuläre Bergtreppe in Hawaii wird abgerissen

Die Ha?ik?-Treppe schlängelt sich bis in eine Höhe von 860 Metern ? mit Blick über die hawaiianische Insel O'ahu. In den nächsten Wochen werden die 3922 Stufen abgerissen. Weil zu viele Touristen sich danebenbenehmen.

Copyright Spiegel - www.spiegel-online.de

© www.insel-ruegen-buchen.de